„Unsere“ lange Wand wird „berühmt“

Zumindest im lokalen Bereich bekommen wir prominente Unterstützung. Die Mitarbeiter „social media“ der Essen Marketing GmbH (EMG) waren vor ein paar Tagen vor Ort und haben Bilder für eine im 4. Quartal laufende Instagram-Kampagne geschossen. Wie uns seitens der EMG mitgeteilt wurde, soll die „lange Wand“ dort vorgestellt werden.

Darüber hinaus wird auf der nächsten Redaktionskonferenz der EMG überlegt, wie man noch weitere Aktivitäten zur Bekanntmachung der „langen Wand“ auflegen kann.

Egal wie, Öffentlichkeit schafft in unserem Sinne weniger Raum für „wilde“ Geschäfte 🙂 

Man findet „unsere“ Wand auch beim Streetartblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.