Herzlich willkommen!

… auf der Internetpräsenz der
Bürgerinitiative BIGWAM e.V. – für den ganzen Essener Norden!

BIGWAM steht übrigens für „BürgerInitiative Gegen den Wilden AutoMarkt“!

Die nächste Bürgerversammlung ist am: 26. November 2020 … um 19 Uhr … wieder im Kreuzer … mit (offen) … für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger!


Die nächste, für alle Interessierten offene, Bürgerversammlung ist am:

26. November 2020 um 19 Uhr,
im Gemeindehaus Kreuzer, Friedrich-Lange-Straße 3-5.
Themen:
noch offen
  • Gäste sind:
    • noch offen
  • weitere spannende Themen, u.a.
    • Neues vom „wilden Automarkt“…
➡ Lt. MAGS NRW zulässig nach CoronaSchutzVO unter Beachtung der „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur CoronaSchVO NRW (1.9.2020)

Kämpfen Sie mit uns,
für eine lebenswerte Zukunft des Essener Nordens!
Mitgliederstand aktuell:   272    MitgliederInnen!

„Wahlomat“ 13.9. Kommunalwahl für das Thema „wilder Automarkt“

Wir haben ja heute nun alle drei aussichtsreichen OB-Kandidaten auf unseren Bürgerversammlungen gehabt. Dafür noch einmal herzlichen Dank und allen demokratischen Bewerbern „bon chance“! Grund genug aber auch, kurz die Programme der drei größten Fraktionen* zu beleuchten, mit Fokus auf unser Thema, um am 13.9. eine gute Wahlentscheidung treffen zu können. (Dazu sollte man/frau sowieso […]

UPDATE: Ortstermin mit OB zur Müllthematik Haus Berge 199 und 204

UPDATE: „Mittlerweile ist mit allen Beteiligten (zwei Eigentümern und Bewohner*innen) eindringlich gesprochen werden, es wurden Termine gesetzt und ein Konzept eingefordert, wie die Entsorgung und Regeln für ein gutes Zusammenleben eingehalten werden können, erfüllt“, so das OB-Büro. Seitens der Stadt waren auch das Integrationsteam und das Ordnungsamt sowie die EBE mit Müllberater im Einsatz.Somit sind […]

Hygieneregeln bei der Bürgerversammlung 13.8.20

Erklärung des BIGWAM – Vorstandes: Wir müssen hier noch einmal allen Kommentatoren der Facebookseite von Thomas Kufen, die sich an möglichen fehlenden Hygieneregeln bei unserer Bürgerversammlung stören, klar sagen: Leute schaut doch mal richtig hin, bevor ihr irgendwelche unhaltbaren Kommentare auf der Facebookseite unseres Gastes Thomas Kufen postet. Die Hygieneregeln wurden mit einem Mindestabstand von […]

17.742 Unterschriften gegen die Krankenhausschließungen

Insgesamt über 17.700 Unterschriften aus der Stadtgesellschaft (Altenessen- und Katernberg-Konferenz) und von Mitarbeitenden der Contilia wurden am Freitag (7.8.2020) an Oberbürgermeister Thomas Kufen im Ratssaal der Stadt Essen übergeben. Ein deutliches Signal der Bürgerschaft, die einen Erhalt des Marienhospitals durchsetzen möchte. OB Kufen übergab die fast 18.000 Unterschriften am Montag den 10.8.20 an NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef […]