Herzlich willkommen!

… auf der Internetpräsenz der
Bürgerinitiative BIGWAM e.V. – für den ganzen Essener Norden!

BIGWAM steht übrigens für „BürgerInitiative Gegen den Wilden AutoMarkt“!

Die nächste Bürgerversammlung ist am: 19. März 2020 … um 19 Uhr … wieder im Kreuzer … für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger! … mit anschließender JHV des Vereins


Die nächste, für alle Interessierten offene, Bürgerversammlung ist am:

19. März 2020 um 19 Uhr,
im Gemeindehaus Kreuzer, Friedrich-Lange-Straße 3-5.
Themen:
„Wie agiert die Ordnungsbehörde rund um den wilden Automarkt?“
… und Jahreshauptversammlung des e.V.
  • Gäste sind:

    • Jörg Stratenwerth, Leiter des Ordnungsamtes und vorauss.
    • Matthias Blackert, Leiter Sicherheitskoordination
  • weitere spannende Themen, u.a.
    • „Kann der Ankauf von Immobilien eine Lösung sein?“
    • Themenmix für OB-Kandidatenfragen ➡ Auswertung
    • Neues vom „wilden Automarkt“…
  • anschließend findet, leider nur für die MitgliederInnen, die Jahreshauptversammlung des Vereins BIGWAM e.V. statt, zu der wir hiermit sehr herzlich offiziell einladen möchten! (Tagesordnung).
    Anträge an die Versammlung können bis zum 4.3.20 24:00 Uhr auf den üblichen Wegen per Post und Email gestellt/eingereicht werden.

Kämpfen Sie mit uns,
für eine lebenswerte Zukunft des Essener Nordens!
Mitgliederstand aktuell:   273    MitgliederInnen!

15. Altenessen-Konferenz am 1. März 2020 – „Luft zum Atmen?!“

So lautet der Titel der 15. Altenessen-Konferenz, die am Sonntag, den 1. März 2020 in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr auf der Zeche Carl stattfindet. Die Konferenz beginnt mit einem Einführungsvortrag durch das Umweltamt der Stadt Essen über unsere aktuelle Umweltsituation. Anschließend werden zu drei konkreten Themen Workshops angeboten: Verkehrslösungen der Zukunft […]

Gestern auf der B224 aus Richtung Norden am AK Essen-Nord

Ein Beispiel dafür, mit welcher Chuzpe die „wilden“ Autohändler vorgehen, zeigt das aktuelle Ereignis. Vor uns fuhr eine Familienkutsche von VW mit einem Warendorfer Kennzeichen, dass allerdings vorne und hinten kein Siegel des Kreises mehr besaß und demnach abgemeldet war. Der Wagen fuhr im Autobahnkreuz Essen-Nord ab und ins Hafengebiet. An der Ampel zum Hafen […]

Freund und Unterstützer der BIGWAM, Pfr. Kern-Kremp, ging in den Ruhestand

Am letzten Sonntag nahm Pfarrer Günther Kern-Kremp nach 32 Jahren in der Gemeinde Borbeck-Vogelheim, Abschied von „seiner“ Gemeinde in seinem letzten Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche in Borbeck. Auch wir als BIGWAM e.V. sagten dort dem langjährigen Freund und Unterstützer unserer Initiative und unserer Aktionen ein großes DANKESCHÖN! Günther brachte uns zu (seinem) Kreuzer und unterstützte […]

Lösung des Problems „wilder Automarkt“ durch Kauf von Häusern/Grundstücken!?

Ein weiterer möglicher Lösungsbaustein für eine nachhaltige Lösung des Problems „wilder Automarkt“ ist der Ankauf von Grundstücken und Gebäuden durch die Stadt Essen. (s.u.) Die MitgliederInnen der BIGWAM e.V. stellten nun eine Liste mit insgesamt 19 möglichen Kaufoptionen zusammen und übergaben die Liste an den Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion Jörg Uhlenbruch. Damit wurde einem Wunsch der […]

„Endlich“ geht es los mit dem Neubau der DB-Brücke auf der Bottroper Str.

Bereits im Jahr 2018 „angedroht„, wird es nun tatsächlich ernst mit dem Abriss/Neubau der westlichen Brücke über die DB-Gleise durch die Stadt Essen auf der Bottroper Str. zwischen Hafenstr. und Hövelstr.. Wurde letzte Woche zunächst der östliche Fußgängerweg eingeengt, wird nun an der Querung des Grünstreifens für den Verkehr gearbeitet. Hier soll der Verkehr bis […]